Bremer Straße 14

2015
2015
Abriss 2011
Abriss 2011

Das nun abgerissene Gebäude gehörte zu einem der sieben alten Brinkumer Vollmeier-Höfe. Die Eigentumsverhältnisse auf dem Grundstück lassen sich bis 1850 zurück verfolgen. Das Haus, das einst der Familie Müller gehörte , wurde 1963 an Dr. Heide Hüchting vererbt. Die letzten Eigentümer waren Erich Trittin und Dr. Heide Trittin. Das Haus ist nach einem Großfeuer1869 im Jahre 1870 errichtet worden, stand aber die letzten Jahre leer nachdem die Eigentümerin verstorben war. Den Krieg hat das Haus fast unbeschadet überstanden.

Vor dem Abriss
Vor dem Abriss
um 1910
um 1910
Ende des 19. Jahrhunderts
Ende des 19. Jahrhunderts