Stefan Mauck

Biografie

1973 geboren in Stade
1994 – 2000 Studium der Freien Kunst, HbK Braunschweig 2000 Diplom
2001 Meisterschüler bei Johannes Brus
lebt und arbeitet in Braunschweig

PREISE UND STIPENDIEN

1998 – 2000 Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
2002 Schinkelpreis, Architekten- und Ingenieurverband, Berlin
2002 – 2003 Förderstipendium Künstlerstätte Stuhr Heiligenrode
2004 Projektstipendium stiftung kunstfonds, Bonn
Jahresstipendium des Landes Niedersachsen
Karl Schmidt-Rottluff-Stipendium
2005 Sprengel-Preis für bildende Kunst, Hannover
2007 Villa Massimo, Rom

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2009 Kunstverein Ulm
2008 »Parken«, Kunstverein Celle
2007 Stadtputz, TZR Galerie Düsseldorf
2006 nur keine Panik, Galerie K4, München
Silence is a word, Architektur Galerie Berlin
2005 the solitude of buildings, Sprengel Museum Hannover
Ausbaureserve, Stadtgalerie Bern, Bern
Stefan Mauck, Galerie Paul Sties, Kronberg
Looking for the beach under the pavement, TZR Galerie, Bochum
Galerie Christian Roellin, St. Gallen, Schweiz
2004 Förderkoje, TZR Galerie, art cologne
neighbours, Galerie K4, München
Textbilder, Architektur Galerie Berlin
2003 Einzelpräsentation Architektur Galerie Berlin, art forum Berlin
Plan B, Künstlerstätte Stuhr / Heiligenrode
ArchitekturMaterial, Architektur Galerie Berlin
2002 Folien, 30. Stock, Dresdner Bank, Frankfurt a. Main
Perspektive, Kunstverein Hildesheim
draußen in der stadt, TZR Galerie Bochum
2001 Einzelpräsentation Galerie Paul Sties, art Frankfurt
Im Ort, Galerie Paul Sties, Kronberg

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2010 Realismus, Kunsthalle Emden,
Hypo Kunsthalle München,
Kunsthal Rotterdam
2008 Karl-Schmidt-Rottluff Stipendiaten, Kunsthalle Düsseldorf
2007 Facades, thirtyseven-degree, Sidney
Spazie aperti, Academia di Romania, Roma
Open Studios, Villa Massimo, Roma
Konzentrat, Architektur Galerie Berlin
2006 Wo bitte geht’s zum Öffentlichen?, Kunstsommer Wiesbaden
2005 Wittgenstein in New York, Kupferstichkabinett Staatliche Museen zu Berlin, Berlin
Raumflucht, Künstlerhaus Dortmund, Dortmund
Stefan Mauck/Ingmar Alge, Roellin/Duerr Galerie, St Gallen
2004 Panorama, Herbstausstellung, Kunstverein Hannover
Transforming Home, RAM Foundation, Rotterdam
2003 pugh pugh Projektraum, Berlin
2002 elsewhere. Gallery swap: essor gallery at WBD, Berlin
Mapping the Process, essor gallery, London
Karina Bisch / Stefan Mauck, essor gallery, London
SUPERSCHLOSS, Städtische Galerie im Schloß Wolfsburg
Meisterschüler, Kunstverein Braunschweig
2001 action disco, PLUS e. V., Düsseldorf
2000 DEM DEUTSCHER VOLK, Stipendiaten d. Studienstiftung, Dresden
DIA / SLIDE / TRANSPARENCY. NGbK, Berlin
Gegenüber – An der Wand / Auf dem Boden, TZR Galerie, Bochum
6 Meisterschüler: HBK Braunschweig, Galerie DER SPIEGEL, Köln
Jahresgaben 2000/01, Kunstverein Braunschweig
2000 WIEDERSEHEN. Herbstausstellung, Kunstverein Hannover

Quelle: www.tzrgalerie.de